Fußballherren > News
  • Fußballherren > News

Die SGS-Herren sagen Danke für das Jahr 2019

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und die SGS-Herren-Abteilung kann auf eine erfolgreiche Hinrunde 2019/2020 zurückschauen. Nach dem Aufstieg der IV. Mannschaft in die Kreisliga A in der Vorsaison, startete die SGS-Herren mit je 2 Mannschaften in der Kreisliga A und B.

Die I. Mannschaft steht nach 16 Spielen auf dem 1. Tabellenplatz der Kreisliga A Gr. 2. Mit maximaler Punkteausbeute von 48 Punkten und einem Torverhältnis von 63:16 hat die Ripke, Busse, Holzman und Heutger-Elf eine makellose Bilanz hingelegt. Auch im Kreispokal gab man sich keine Blöße und steht dort im Halbfinale.

Die II. Mannschaft steht souverän auf dem 9. Tabellenplatz der Kreisliga A Gr. 1. Mit 26 Punkten aus 17 Spielen und einem Torverhältnis von 35:37 kann man das die erste Hälfte des Aufstiegsjahrs der „neuen“ II. Mannschaft als gelungen ansehen. Das Trainerteam um Lange, Siegel und Everbeck hat gezeigt, dass auch in der Kreisliga A mit ihnen zu rechnen ist.

Die III. Mannschaft steht mit nur einer Niederlage aus 17 Spielen auf dem 1. Tabellenplatz der Kreisliga B Gr. 2. Mit 48 Punkten aus 17 Spielen und einem Torverhältnis von 93:24 zeigt die Kersjes und Dreker-Elf wohin die Reise der III. Mannschaft hingehen soll.

Die IV. Mannschaft steht nach  anfänglichen Schwierigkeiten auf dem 14. Tabellenplatz der Kreisliga B Gr. 11. Mit 15 Punkten aus 17 Spielen und einem Torverhältnis von 24:66 steht die Cernuta-Elf zwar im unteren Tabellendrittel, jedoch ist zum Ende der Hinrunde ein Aufwärtstrend zu verzeichnen.

Wir wünschen der gesamten SGS-Familie, Spielern, Trainern, Betreuern sowie Fans und deren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir verabschieden uns aus dem Jahr 2019 mit sportlichem Gruß und freuen uns alle gesund, erholt und mit viel Begeisterung im Jahr 2020 wieder zu sehen.

-------------------------------------------------------